Startseite Verlag

 
Unsere Bücher im Handel:

> Neu >>>
Braunschweig im Bombenkrieg

> Neu >>>
Der alte Harz - historische Fotos in vier Bänden
>>> Band 1
>>> Band 2
>>> Band 3
>>> Band 4

> Neu >>>
Früher die Pest - heute Corona

> Neu >>>
Vom Siegesrausch zum Armageddon - Kriegsma-lerei im Ersten Weltkrieg
>>> Band 1
>>> Band 2
>>> Band 3

> Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden:
>>> Band 1
>>> Band 2
>>> Band 3
>>> Band 4

> Der Harzwald
Ein Ökosystem stellt sich vor

> Carl Spitzweg - Zeichnungen: Die gute alte Zeit

> In der Toten Zone

> Gernrode/Harz und die Zeit als "Jungmädelstadt"

> Harzer
Persönlichkeiten
4

> Im Anflug auf die Planquadrate der Altmark

 

 

Weitere Bücher >>>

 

 
Gastautoren - Bücher bei uns verlegt:

> NEU >>> Dr. Lothar Groß, Thüringen - Burgen, Schlösser & Wehrbauten

> Rolf Alldag, Die schwarzen Schafe

> Siegfried Stein, Der Gummibock

> Rolf Alldag, Luise und andere Jagdgeschichten

> Angela Peters, Der Harz - Malerei, Lyrik und Wissenswertes

> Rolf Alldag, Ivans Reise

> Ralf Pochadt, Asturien - Sierra del Sueve

 

 

Weitere Bücher unserer Gastautoren >>>

 

 

Bücher unserer Partnerverlage >>>

 
 
 

Braunschweig im Bombenkrieg

Luftangriffe im 2. Weltkrieg auf die Löwenstadt

     
    Bernd Sternal (Autor)
Braunschweig im Bombenkrieg von Bernd Sternal   Braunschweig, die Löwenstadt, war von den Nationalsozialisten zu einem Industriestandort ausgebaut worden. Aus dieser Industrialisierung wurde während der Kriegsvorbereitungen und des 2. Weltkriegs ein Zentrum der Rüstungsindustrie. Zudem gab es zahlreiche Betriebe die als Zulieferer für die Kriegsmaschinerie arbeiteten und als kriegswichtig eingestuft wurden. Durch diese Betriebe, die teilweise mitten in der Stadt angesiedelt waren, entwickelte sich Braunschweig zu einer Arbeiterstadt. Um die vielen Arbeiter unterzubringen wurden NS-Mustersiedlungen erbaut: Gartenstadt, Lehndorf, Maschenrode-Süderstadt und Schuntersiedlung.
Weiterhin gab es mehrere Institute für Luft- und Raumfahrttechnik sowie das Luftfahrt-Lehrzentrum und die Luftfahrtforschungsanstalt - Hermann Göring -; Braunschweig wurde zur Stadt der Flieger.
Alles das war den Alliierten natürlich bekannt und sie betrachteten die Stadt als ein bedeutendes Ziel, das es zu zerstören galt. Bei insgesamt 42 Luftangriffen versuchen die amerikanischen und britischen Bomber alles, um in der Stadt größtmögliche Zerstörung anzurichten. Darüber berichtet dieses Buch.

Im Buch befinden sich 40 Abbildungen und 6 Karten.

     
   

oder bestellen über Amazon:

     
Taschenbuch:   88 Seiten,
6 sw Karten,
40 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7543-9584-4
Preis: 13,99 €
E-Book: 6,49 €
     

Hier geht es zum Buch
"Im Anflug auf die Planquadrate der Altmark" >>>

 

Hier geht es zum Buch
"Im Anflug auf die Planquadrate Julius - Caesar" >>>

     

Hier geht es zum Buch 
"Im Anflug auf die Planquadrate Kaufmann - Anton - Berta - Caesar" >>>

     

Hier geht es zum Buch "Im Anflug auf die Planquadrate Heinrich-Ulrich/Anton
& Julius-Ulrich/Anton" >>>

     
     

Weitere Angebote

 

Direkt zum
BoD-Shop

 
Neue Buchprojekte:
 
> Krautige Pflanzen im Harz
 
> Bombardierungen in Magdeburg
 
 
 

Hinweise
für den Buchdruck


 

Verlags-Prospekte
als pdf-Datei
zum Ausdrucken!

 
 
 

Pressespiegel

Hier finden Sie Pressemitteilungen
und den Widerhall
in der Presse
zu unseren Bücher

 

>>> zu den Artikeln

 
 
Sternal Media
Kirchweg 2
06485 Quedlinburg/
OT Gernrode
Tel. 039485 - 65031
E-Mail für uns!
 
Geschäftszeiten:
Mo - Do: 8.30 - 15.00 Uhr
 

Copyright by Sternal Media 2011