Startseite Verlag

 
Unsere Bücher im Handel:

> Neu >>>
Früher die Pest - heute Corona

> Neu >>>
Vom Siegesrausch zum Armageddon - Kriegsma-lerei im Ersten Weltkrieg
>>> Band 1
>>> Band 2
>>> Band 3

> Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden:
>>> Band 1 von Altenau bis zum Brocken
>>> Band 2 von Braunlage bis Heringen
>>> Band 3 von Herzberg bis Rübeland
>>> Band 4 von Sankt Andreasberg bis zum Harzer Leben

> Der Harzwald
Ein Ökosystem stellt sich vor

> Carl Spitzweg - Zeichnungen: Die gute alte Zeit

> In der Toten Zone

> Gernrode/Harz und die Zeit als "Jungmädelstadt"

> Harzer
Persönlichkeiten
4

> Im Anflug auf die Planquadrate der Altmark

 

 

Weitere Bücher >>>

 

 
Gastautoren - Bücher bei uns verlegt:

> NEU >>> Dr. Lothar Groß, Thüringen - Burgen, Schlösser & Wehrbauten

> Rolf Alldag, Die schwarzen Schafe

> Siegfried Stein, Der Gummibock

> Rolf Alldag, Luise und andere Jagdgeschichten

> Angela Peters, Der Harz - Malerei, Lyrik und Wissenswertes

> Rolf Alldag, Ivans Reise

> Ralf Pochadt, Asturien - Sierra del Sueve

 

 

Weitere Bücher unserer Gastautoren >>>

 

 

Bücher unserer Partnerverlage >>>

 
 
 

Vom Siegesrausch zum Armageddon -
Kriegsmalerei im Ersten Weltkrieg Band 3

     
    Bernd Sternal (Autor)
     
Vom Siegesrausch zum Armageddon: Kriegsmalerei im Ersten Weltkrieg Band 3  von Bernd Sternal   Der Erste Weltkrieg war eine Zäsur in der Kriegsführung. Nie zuvor gab es Kriege in diesem Ausmaß. Ursache für dieses Schlachtengetümmel auf drei Kontinenten war moderne Technik: automatische Schusswaffen, Kraftfahrzeuge, Artillerie, erste Panzer und Flugzeuge, Luftaufklärung, Motorschiffe und Giftgase, alle diese Kriegsausrüstungen waren gerade erfunden worden. Viele Menschen waren von diesem Krieg fasziniert und meldeten sich als freiwillige Soldaten: heute undenkbar. Zudem waren auch zahlreiche Künstler dieser Zeit euphorische Vaterlandsgenossen, die davon beseelt waren, die Kriegsereignisse künstlerisch festzuhalten. Es waren gute Maler, Zeichner und Illustratoren, die als Kriegsberichterstatter mit den Truppen unterwegs waren und die Ereignisse auf Papier oder Leinwand bannten. Auch wenn wir heute diese Darstellungen als grausam empfinden, so sind sie dennoch künstlerische Werke mit geschichtlicher Bedeutung, Zeitzeugnisse also. Es waren bekannte Künstler, die sich zum Teil auf ein spezielles Kriegsgenre spezialisiert hatten und die heute kaum noch bekannt sind, was auch auf ihre Werke zutrifft. Der Autor hat viele dieser Werke der Kriegsmalerei gesammelt und nun in drei Bänden neu herausgegeben. Auch zu den Künstlern hat er geforscht und ihr Leben in kurzer, knapper Form präsentiert. Denn sowohl die Werke dieser Kriegsmaler, wie auch die 39 Maler selbst verdienen es, nicht vergessen zu werden.

In diesem ersten Band werden 11 Maler vorgestellt und sind 101 Illustrationen, zwei davon farbig, zum Kriegsgeschehen abgebildet.

     
   

oder bestellen über Amazon:

     
Format A4, Fotopapier:   Seiten:124
farbige Abbildungen: 5
s/w Abbildungen: 96
ISBN: 978-3-7543-1036-6
Preis 25 €
E-Book:   Preis: 9,49 €
     
Maler im 2. Band:   Hans Werner Schmidt
Victor Schramm
Curt Schulz
Karl Storch der Ältere
Willy Stöwer
Ewald Thiel
Max Tilke
Rudolf Trache
Hans Treiber
Ladislaus Tuszyński
Ernst Zimmer
     
    >>> zum Band 1
    >>> zum Band 3
     

Weitere Angebote

 

Direkt zum
BoD-Shop

 
Neue Buchprojekte:
 
> Krautige Pflanzen im Harz
 
> Planquadrat Braun-schweig
 
> Fotos vom Harz aus früherer Zeit
 

Hinweise
für den Buchdruck


 

Verlags-Prospekte
als pdf-Datei
zum Ausdrucken!

 
 
 

Pressespiegel

Hier finden Sie Pressemitteilungen
und den Widerhall
in der Presse
zu unseren Bücher

 

>>> zu den Artikeln

 
 
Sternal Media
Kirchweg 2
06485 Quedlinburg/
OT Gernrode
Tel. 039485 - 65031
E-Mail für uns!
 
Geschäftszeiten:
Mo - Do: 8.30 - 15.00 Uhr
 

Copyright by Sternal Media 2011