Startseite Verlag

 
Unsere Bücher im Handel:

NEU erschienen >>> Planquadrate Heinrich-Ulrich/Anton & Julius-Ulrich/Anton

> NEU >>>
Die Harz-Geschichte
>>> Bd. 6, Westf. Frieden
bis Napoleon. Kriege 1815

> NEU  >>>
Mordgeschichten

> Reise ins Meraner Land -
Schaug und kost amol

> Eroberer des Himmels - Lebensbilder (Teil 2)

> Die Germanenkriege
der frühen römischen Kaiserzeit zwischen Weser und Elbe

 

 

Weitere Bücher >>>

 

 
Gastautoren - Bücher bei uns verlegt:

> Rolf Alldag,
Ein Fall für Drei - Erzählungen

> Rolf Alldag,
Der Zocker, die Rote Hilde und andere Erzählungen

> Christine Pohl,
Rolf, der singende Wolf

> Ralf Pochadt, Asturien - Sierra del Sueve

> Carsten Kiehne, Sagen, Märchen & Geschichten um & über Bad Suderode

 

 

Weitere Bücher unserer Gastautoren >>>

 

 

Bücher unserer Partnerverlage >>>

 
 
 

Hinweise für den Buchdruck

     
Sehr geehrte Autoren, hier haben wir Ihnen einige Hinweise für die Vorbereitung und Bearbeitung des Manuskriptes zusammengestellt, um Ihnen und uns die Arbeit am Buch möglichst zu erleichtern.
 
Hinweise für den Buchblock:
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit die Schriftart Arial, Schriftgröße 10.
  • Verwenden sie möglichst Formatvorlagen, oder automatische Formatierungen im Format DIN A 4 – besser DIN A 5;
  • Kümmern Sie sich nicht um Silbentrennung, Seitenzählung, Format oder Satzspiegel.
  • Nutzen Sie die automatische Seitenumbruchfunktion.
  • Absätze (durch Zeilenumbruch – Drücken der „Enter“-Taste), die Sie im Manuskript einfügen, werden von uns genauso übernommen.
  • Texte müssen als Fließtext vorliegen. Verwenden Sie Zeilenumbrüche, so erscheinen diese in unseren Programmen als Absätze und werden genauso, als Absätze, übernommen.
  • Ihr Manuskript darf keine manuell eingefügten Trennungen, Zentrierungen durch Leerzeichen oder grafische Elemente enthalten.
  • Benutzen Sie keine unbekannten Schriften (z.B. Kyrillisch oder Formelsätze).
  • Sollen grafische Elemente enthalten sein, machen Sie deren Platzierung im Text deutlich (z.B.: „Foto 1“) und speichern Sie das Foto auch entsprechend gekennzeichnet als einzelne Datei ab.
  • Digitale Abbildungen (z.B. Fotos) müssen unbearbeitet in Originalgröße und entsprechend gekennzeichnet auf einem digitalen Speichermedium zur Verfügung gestellt werden. (Farbfotos mind. 300dpi, Schwarzweißfotos mind. 600 dpi)
  • Abbildungen auf Papier (z.B. Fotos, Zeichnungen) müssen im Original vorliegen, um diese entsprechend der technischen Anforderungen digitalisieren zu können.
Hinweise zur Texterfassung:
Liegt Ihr Manuskript nicht digital vor, muss es zunächst erfasst werden. Dies geschieht durch Scannen, sofern das Manuskript bereits als gedrucktes Buch oder einwandfreie Schreibmaschinenvorlage vorliegt. Hierbei wird die Vorlage von OCR-Programmen (einem Programm zur optischen Zeichenerkennung) eingelesen und als Textdatei ausgegeben. Vorteil der OCR-Erfassung ist die Schnelligkeit der Erfassung im Gegensatz zu manueller Erfassung. Nachteil: Zeichenerkennungs-Programme können nicht alle Buchstaben genau erfassen. Es muss also noch eine Korrektur erfolgen.
 
Hinweise zu Korrektorat und Lektorat:
Das Korrektorat und das Lektorat ist unerlässlicher Bestandteil einer Bucherstellung. Beim Korrektorat wird Ihr Text auf Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion geprüft. Beim Lektorat wird Ihr Text unter stilistischen und inhaltlichen Aspekten durchforstet, hinterfragt und wenn nötig mit Ihnen besprochen.
 
Hinweise zur abschließenden Verarbeitung:
Ist Ihr Manuskript, nach Ihren Wünschen, aber dennoch unter Berücksichtigung der verlagsbedingten Grundvoraussetzungen fertig eingerichtet und formatiert, erfolgt ein Probedruck. Sie erhalten dann ein Korrekturexemplar zur Autorenkorrektur. Auch in unserem Haus, wird dieses Korrekturexemplar abschließend kontrolliert, ebenso erfolgt das Schlusslektorat. Bitte beachten Sie, dass trotz größter Sorgfalt keine hundertprozentige Fehlerfreiheit garantiert werden kann.

Nachdem die finale Korrektur erfolgte und Sie das Buch zum Druck freigegeben haben, werden wir das Buch zum Druck geben und somit für den Handel frei geben.

     

Weitere Angebote

 
Neue Buchprojekte:
 
> Harzer Persönlichkeiten - Lebensbilder -
von Bernd Sternal
 
> Harz - Faszination Natur
von Bernd Sternal
 
> Harzgeschichte Bd. 7 von Bernd Sternal

Hinweise
für den Buchdruck

 
 
 
 
Sternal Media
Kirchweg 2
06485 Quedlinburg/
OT Gernrode
Tel. 039485 - 65031
E-Mail für uns!
 
Geschäftszeiten:
Mo - Do: 8.30 - 15.00 Uhr
 

Copyright by Sternal Media 2011